Ich werde immer wieder mal gefragt, welche „kleineren“ Nähprojekte sich für Anfänger eignen.

Ich habe mir ja im Zuge meiner neuen Wickeltasche auch gleich eine Feuchttuchtasche genäht und dachte dabei sofort… das – so finde ich – ist ein tolles Einstiegs-Nähprojekt, trotz Reißverschluss! Und um euch zu beweisen, dass es wirklich ganz leicht und vorallem schnell zu nähen ist, habe ich eine kleine Anleitung für euch erstellt.

Feuchttuchtasche_Anleitung_Basis

Um handelsüblichen Feuchttüchern ein neues Kleid zu geben, benötigt ihr zuerst ein Stück Stoff (ich verwende hier gerne laminierte bzw. PVC-beschichtete Baumwollstoffe) mit den Maßen 25 x 27,5 cm. (Nahtzugaben bereits enthalten!)

FTT_Anleitung_Schnitt

Entlang der „kurzen“ Seite (25cm) legt ihr nun rechts auf rechts den Reißverschluss an. Ihr könnt hier auch gerne das vielgeliebte Stylefix verwenden… so geht’s gerade am Anfang noch leichter!

FTT_Anleitung_RV

Dann näht füßchenbreit den Reißverschluss an! Leichter geht’s auch mit dem RV-Nähfuß eurer Nähmaschine (aber naja… *räusper*… es geht auch so) 😉

FTT_Anleitung_RVnähen

Danach legt ihr auf der gegenüberliegenden Seite rechts auf rechts wieder euren Reißverschluss Kante an Kante an und näht diesen fest.

FTT_Anleitung_RV2

Jetzt solltet ihr im Besten Falle 😉 einen Schlauch haben!

FTT_Anleitung_Schlauch

Öffnet nun den Reißverschluss, dreht den Stoff auf Rechts und steppt euren Stoff knappkantig entlang des Reißverschlusses ab.

FTT_Anleitung_RV absteppen

FTT_Anleitung_RV fertig

Jetzt wendet ihr den Stoff wieder auf Links und „faltet“ den Stoff so, dass der Reißverschluss mittig auf der Oberseite liegt.

FTT_Anleitung_Seiten schließen

Näht nun die Seiten zusammen. Hier beginnt ihr am Besten mit der Seite, wo der Reißverschluss endet (hier oben im Bild). HIER könnt ihr auch gerne ein Webband oder auch euer Label miteinfassen. (hab ich natürlich wiedermal vergessen *grmpf*).

Danach öffnet ihr den Reißverschluss und näht die zweite Seite zusammen. Näht ruhig mehrmals über das Stück mit dem Reißverschluss, um ihn gut zu sichern. So besteht nicht die Gefahr, dass sich bei dem vielen Auf- und Zumachen im täglichen Gebrauch die Näht löst.

FTT_Anleitung_Seiten schließen_001

Danach kürzt die Nähtzugaben an den Kanten etwas ein… das erleichtert das spätere Ausformen der Ecken erheblich!

FTT_Anleitung_NZ kürzen

Nun den Stoff durch den Reißverschluss wenden… die Ecken ausformen (erweist sich bei PVC-beschichtetem Stoff als kleine Herausforderung) … mit der Feuchttuchpackung befüllen … und schon seid ihr FERTIG!!!

FTT_Anleitung_fertig

Ich hoffe, ihr kommt mit meiner kleinen Anleitung gut zurecht. Sollte dennoch etwas unklar sein, meldet euch doch bitte. Ansonsten natürlich VIEL SPASS beim Nähen.

In diesem Sinne…

bleibt kreativ,

Martina